Bild Bemer Vet

Lassen Sie Ihre Tiere von der Wirksamkeit der Bemer-Therapie profitieren

⦁  die Pferde und Hunde sind rasch entspannt
⦁  und so kann z. B. die Akupunktur  besonders gut wirken
⦁  Akute Schmerzen können schneller gelindert werden
⦁  Verbesserter Heilungsprozess bei chronischen Erkrankungen

Wirkung:

Die Mikrozirkulation spielt sich im Bereich der kleinsten Blutgefäße ab und ist mit dem bloßen Auge nicht zu sehen. Dennoch hat sie eine große Auswirkung auf die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit Ihres Tieres. Denn genau in diesem Bereich finden die Stoffwechselprozesse statt. Zellen werden versorgt, um ihren natürlichen Aufgaben optimal nachzukommen. Und Stoffwechselendprodukte werden entsorgt.. Genau hier setzt die ‘Bemer Therapie an und bringt eine eingeschränkte

Mikrozirkulation wieder in Gang. Nur wenn die Mikrozirkulation einwandfrei funktioniert, kann es Ihrem Tier rundum gut gehen.

Speziell für Pferde:

Die Firma Bemer hat speziell für die Pferde noch zusätzlich eine Wirkung auf den Parasympathikus (“den sogenannten Ruhenerv”)  eingebaut. Damit sich das Fluchttier Pferd auch in aufregenden Situationen wie Transport oder Turnier besser  und schneller wieder erholt. Das robuste Pferde Set ohne Kabel ist einfach  in der Anwendung und kann gut in die tägliche Pferderoutine integriert werden.

Vermietung:

Um den Genesungsprozess Ihres Tieres optimal zu unterstützen, besprechen wir das Beschwerdebild Ihres Tieres und Sie bekommen von mir ein Anwendungsprogramm ganz individuell  auf Ihr Tier zugeschnitten. Sowie jegliche Unterstützung bei Fragen
Weitere Infos:

Neugierig beobachtet der Schimmel was Ingrid Schuhegger Ihm auf den Rücken legt, so eine Decke kennt er nicht. Dann drückt die Tierheilpraktikerin einen Knopf am Steuergerät, ein grünes Licht blinkt, 2 Minuten später senkt der Wallach den Kopf, schließt die Augen und döst. Er genießt seine erste Behandlung mit der BEMER-Decke.

Der Wallach lebt im Offenstall und wurde nie viel geritten, fehlende Lockerheit hat die Lust am Reiten geschmälert. Seit Jahren erhält er osteophatische Behandlung, wobei hartnäckige Probleme im Bereich HWS und ISG auffällig sind, außerdem sieht man an den Vorderbeinen einen deutlichen Wendeschmerz. Er legt sich seit Jahren nicht mehr hin und fällt im Schlaf leicht um.

Nach 14 Tagen Anwendung mit dem BEMER zeigte sich der Wallach viel agiler, konnte nach dem Wälzen besser aufstehen und auch die Wendungen sahen flüssiger aus. Die Osteopathin konnte nach 14 Tagen BEMER-Therapie eine deutlich vermehrte Beweglichkeit in Halswirbelsäule und Ilio-Sakral-Gelenk feststellen. Die Kopfhaltung war erhabener und Sie war sehr beeindruckt, da sie das Pferd noch nie so “lebendig” gesehen hatte – und es sei das erste Mal, dass sie bei diesem Pferd keine Kopfschmerzen feststellen konnte.

Mit der BEMER-Decke wurde der Schimmel 2mal täglich behandelt, ebenso die Manschette zusätzlich 1-2mal an beiden Vorderbeinen, Hals und ISG – der Aufwand hat sich voll gelohnt!

Weitere Anwendungsgebiete der BEMER – Therapie: Prophylaxe bei Sportpferden, es zeigt sich eine verbesserter Losgelassenheit und viel schnellere Regeneration nach sportlicher Anforderung, nervöse Pferde werden ruhiger und das Verletzungsrisiko sinkt.

Ingrid Schuhegger kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass kranke Pferde durch die Unterstützung mit dem BEMER schneller wieder fit werden. Häufig auftretende Erkrankungen wie Hufrehe, Sehnenschäden, offene Wunden, Verspannungen, Rückenprobleme, Phlegmonen, Atemwegsbeschwerden, Prellungen, Überbeine, Gallen, Mauke, Allergien etc… können Pferdehalter mit dem BEMER-Vet selber behandeln.

Die BEMER-Therapie kommt mittlerweile in Pferdekliniken ebenso zum Einsatz, wie bei Reitsport-Profis, u. a. der aktuellen Weltmeisterin im Springreiten Simone Blum.

Menü schließen